KRAFTPROTZ ® - Bildungsinstitut für Jungen und Männer

Fort- und Weiterbildungen

KRAFTPROTZ® Bildungsinstitut für Jungen und Männer bietet ein breites Angebot an Weiterbildungen zur geschlechtsbewussten Sozialarbeit und Pädagogik an.

Kampfesspiele®  sind als Methode der Arbeit mit Jungen zur Gewaltprävention einer breiten Fachöffentlichkeit bekannt und viele Männer und Frauen sind bereits zu Anleitern ausgebildet.
Der Begriff Kampfesspiele® ist eine beim Patent- und Markenamt eingetragene Marke und nur Männer und Frauen, die die Anleiterweiterbildung absolviert haben sind berechtigt den Begriff zu nutzen.

 

Zur Erweiteiterung der Möglichkeiten, die sich durch die Kampfesspiele® bieten gibt es für Männer die aufbauende Weiterbildung zum Selbstbehauptungstrainer für Jungen.

Die Qualifizierung zum Jungenarbeiter setzt sich aus sechs thematischen Blöcken zusammen, die damit eine Grundausbildung in Jungenarbeit bieten.

Für besondere Arbeitsbereiche wie Kindertagesstätten, Schulen, Jugendhilfeeinrichtungen, Sozialpsychiatrie oder die Ernährungsberatung gibt es spezielle Fort- und Weiterbildungskonzepte. Unser Ziel, Ihnen eine hohe Praxisverwertbarkeit zu bieten, versuchen wir dadurch möglichst umfangreich sicher zu stellen und Ihnen einen erfahrungs- und erlebnisorientierten Zugang zu den Jungen und jungen Männern zu ermöglichen.

Viele Einrichtungen und Träger von Einrichtungen aus den unterschiedlichsten Bereichen engagieren uns, um direkt mit den MitarbeiterInnen oder den Teams zu arbeiten. Wenn Sie Interesse an so einem Inhouse-Training haben, dann wenden sie sich bitte direkt an uns, damit wir gemeinsam dann ein Konzept für Ihre Bedürfnisse erarbeiten können.

 

Mit Jungen direkt

Mit Jungen direkt arbeiten wir projektbezogen an Schulen, Jugendhilfeeinrichtungen und Jugendzentren.

Ob mit Kampfesspielen® oder Selbstbehauptungstrainings; es geht immer darum, Jungen dabei zu unterstützen möglichst viel ihres Potentials auf sozial verträgliche Art auszudrücken.

 

Weitere Angebote 

Die Aufbauhilfe und Praxisbegleitung für Jungenarbeit dient der nachhaltigen Verortung von Jungenarbeit bei einzelnen Trägern oder örtlichen Zusammenhängen.

Teambegleitung und Teamsupervision wird für MitarbeiterInnen aus den Bereichen Kindertagesstätten, Schulen, offene Jugendarbeit und Jugendhilfeeinrichtungen angeboten.

In der Männerarbeit sind die Angebote sehr individuell auf die Zielgruppe abgestimmt. Ein besonderes Angebot sind die Impulsworkshops für Männergruppen.