KRAFTPROTZ ® - Bildungsinstitut für Jungen und Männer

Teambegleitung und Teamsupervision


Meine Basis

Jahrelange Erfahrungen als Teammitglied und Einrichtungsleiter einerseits und Erfahrungen in verschiedensten Arbeitsfeldern von Verwaltungsbehörden bis zu Kinder- und Jugendeinrichtungen andererseits sind die Basis für dieses Angebot. Hinzu kommen 4 Jahre Erfahrung als ehrenamtlicher Vereinsvorstand, 15 Jahre Erfahrung als selbständiger Fortbildner und als Gründer und Leiter des eigenen Bildungsinstitutes. Entscheidender Anstoß dieses Angebot zur Verfügung zu stellen, war letztlich die 1999 begonnene Weiterbildung am Institut für systemische Therapie und Supervision, Weinheim (IFW) sowie die abgeschlossene Ausbildung als Gendertrainer (Heinrich-Böll-Stiftung).


Säulen dieses Angebotes

Teambegleitung und Teamsupervision orientiert sich natürlich vorrangig an den Themen der Teammitglieder mit dem Ziel, die Selbstbeobachtung und Selbstorganisation zu verbessern.
Je nach Ihren Vorgaben stehen Fallbesprechungen oder Entwicklungspotentiale des Teams im Vordergrund.
Letztlich geht es darum, eine Philosophie und Haltung von Organisationsentwicklung zum Leben zu erwecken, die darin besteht, herauszufinden, wie man dem System helfen kann sich selbst zu helfen.

Dazu ist es hilfreich, Kernthemen von Teamarbeit zu nutzen, um eine systematische Reflexion des beratenden Handelns zu erreichen.

  • Abgrenzung und Verbindung
  • Hierarchietransparenz
  • Individual- und Teamkompetenz
  • Kommunikation
  • Konflikt- und Konfliktlösungsfähigkeit
  • Sinnhaftigkeit und Lebensbedeutsamkeit
  • Strukturqualität der Arbeitsbedingungen
  • Teamwachstum
  • Verlust von Mitarbeitern

 

Arbeitsstruktur

  • Das Arbeitsbündnis (Ziel, Rollen, Arbeitsweise, Dauer) wird während der ersten Treffen erarbeitet.
  • Der Turnus der Arbeitstreffen wird dem lebendigen Teamprozeß angepaßt festgelegt.
  • Die Arbeitstreffen dauern mindestens 90 Minuten.


Arbeitsmethoden

Die Arbeitsmethoden die während der Arbeitstreffen eingesetzt werden, sind aus verschiedenen Quellen (Systemik, Gesprächsführung, Gestaltarbeit, Körperarbeit, Spielpädagogik, Gruppendynamik, Bewegungspädagogik) zusammengetragen.


Investition

Die Kosten Ihrer Investition in dieses Angebot bespreche ich gerne mit Ihnen.

 

Ihr Begleiter:

Josef Riederle (weitere Daten siehe unter Team)